Inhalt

Übergang Schule-Beruf - Bremen

Hier finden Sie Informationen, Unterrichtsmaterialien und Projekte zu den Schwerpunktthemen Berufsorientierung und Übergang Schule-Beruf von jungen Menschen mit Behinderungen.

Portale, Links und Praxismaterialien:

Die Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren in Bremen (ReBUZ) richten sich an Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und andere im Bereich Schule Tätige in der Stadtgemeinde Bremen.

Die Zentren bieten neben der Beratung bei Krisenfällen, Lern- und Leistungsproblemen auch Beratung zu Übergängen und Fragen der Schullaufbahn.

Die Webseite bietet Download-Möglichkeiten von Richtlinien, Materialien und Leitfäden zur Berufsorientierung für Bremer Schulen. 

Die Seite des Bildungssenats für Lehrkräfte aller Bremer Schultypen bietet Informationsmaterialien zum Herunterladen, darunter auch Handreichungen und Flyer zu den Themen Berufsorientierung und Erreichung des Schulabschlusses.

Das Portal planet-beruf.de der Arbeitsagentur hat Links zu Seiten zusammengestellt, die helfen, gezielt auf Informationen für den Berufsorientierungsunterricht zuzugreifen. Zu Beginn der Liste sind bedeutsame Programme und Informationen auf überregionalen Seiten aufgeführt. Im Anschluss folgt eine nach Bundesländern gegliederte Linkliste.

Initiativen und Projekte:

In den meisten Bundesländern bieten verschiedene Handwerks-, Industrie- und Handelskammern sowie Landwirtschaftskammern Inklusionsberatung an. Dazu gehört in der Regel die Beratung für Betriebe zu den Themen Ausbildung, Praktikum und Übergang in den Beruf von jungen Menschen mit Behinderungen.