Inhalt

Praktikum

Praktikum Puzzle-Teil
© fotolia.com

(me) Egal, ob du während deiner Schulzeit, in den Ferien oder nach Beendigung der Schule ein Praktikum machst, es ist immer eine gute Gelegenheit, in die Berufswelt reinzuschnuppern. Es gibt dir die Möglichkeit, verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren und Betriebe kennenzulernen.

 

Auf der anderen Seite lernen die Betriebe dich kennen, und vielleicht kannst du nach dem Praktikum dort auch eine Ausbildung machen. Und selbst wenn es nicht bei deinem Praktikumsbetrieb klappt, in der Bewerbungsmappe sieht eine Praktikumsbescheinigung immer gut aus.

Die folgenden Internetseiten geben dir Tipps rumd um das Thema Praktikum.

Welche Arten von Praktika gibt es?

  • Link öffnet in neuem Fenster: zu Imh plus (Information für gehörlose und schwerhörige Menschen mit weiteren Behinderungen): PraktikumImh plus - Praktikum
    Auf dieser Seite werden die verschiedenen Arten von Praktika kurz und knapp erläutert.

Allgemeine Tipps zum Praktikum

  • Link öffnet in neuem Fenster: zur DGB-Jugend PraktikumDGB-Jugend Praktikum
    Hier erfährst du vieles, was du zum Thema Praktikum (und Ausbildung) wissen möchtest und wissen solltest.
  • Logo der Handwerkammernhandwerks-power.de - Praktikum
    Neben Informationen zum Praktikum findest du hier Infos für deine Bewerbung, zum Vorstellungsgespräch, zu Verhaltensregeln und zur Praktikumsbescheinigung. Im Lehrstellenradar findest du freie Praktikumsplätze.

Gebärdenfilme zum Thema Praktikum

  • Link öffnet in neuem Fenster: zu Vibelle - Thema PraktikumVibelle - Praktikum
    Viele Informationen rund um das Thema Praktikum: Allgemeine Informationen, Erfahrungsberichte und Beschreibung verschiedener Praktika-Arten. Für gehörlose und hörgeschädigte Jugendliche, aber auch andere Interessierte.

Praktikum im Ausland - Angebote für behinderte Menschen

Du möchtest gerne praktische Erfahrungen im Ausland sammeln? Damit auch Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen Gelegenheit dazu haben, gibt es spezielle Angebote, die dies ermöglichen.

IdA - Integration durch Austausch

IdA (Integration durch Austausch) ist ein Programm, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds (ESF) bis Ende 2014 gefördert wurde. Ziel des Programms IdA II war es, die Beschäftigungssituation von behinderten Jugendlichen und Erwachsenen zu erhöhen. Verschiedene Projektträger haben die Möglichkeit zu einem Praktikum im EU-Ausland angeboten, bei dem Jurgendliche mit Behinderung berufspraktische Erfahrungen gesammelt haben. Seit 2015 wird das Projekt im ESF-Integrationsrichtlinie Bund zusammengeführt und weiterentwickelt.

  • Link öffnet in neuem Fenster: zum Forschungsportal von REHADAT: Projekte des Programms IdAREHADAT-Forschung - Projekte des Programms IdA
    In der Übersicht findest du alle Projekte des IdA-Programms, welche Praktikumsplätze angeboten haben. Jeder Projektträger hatte ein eigenes Programm in unterschiedlichen Ländern. Wenn du Interesse an einem Projekt hast, frag einfach nach, ob sie noch ein Praktikum anbieten oder vermitteln können.

Praktika im Generalsekretariat des Europäischen Parlaments

Im Jahr 2006 startete das Europäische Parlament ein Praktikumsprogramm speziell für Menschen mit Behinderungen. Das Programm bietet ein fünfmonatiges bezahltes Praktikum für Bewerber mit Behinderungen.