Inhalt

Berufsorientierung hautnah (28.11.2018)

Speeddating in Frankfurt

Rund 70 Schülerinnen und Schüler von Schulen des Landeswohlfahrtsverbands Hessen haben in Frankfurt an einem Speeddating mit Personalverantwortlichen von mehr als 20 Firmen teilgenommen.

Ziel war es, die jungen Menschen mit den Anforderungen der Arbeitgeber vertraut zu machen und Praktika oder eine Ausbildung in für sie interessanten Berufsfeldern anzubahnen. Das sogenannte Speeddating diente einem ersten Austausch und schaffte einen unkomplizierten direkten Kontakt außerhalb der großen Firmenzentralen. Es war Teil der Veranstaltung "Personal. Fachkräfte. Diversity. Inklusion in Ausbildung und Beruf" bei der Industrie- und Handelskammer Frankfurt.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.lwv-hessen.de