Inhalt

Weiter zur Schule gehen

Mädchen zwischen Bücherstapeln
© fotolia.com

(ku) Die schulischen Angebote für Jugendliche ohne Abschluss sind in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich.

Überall kann man Schulabschlüsse über eine "Externen-Prüfung" nachholen. Darauf kann man sich an Volkshochschulen, Abendhauptschulen oder mit Hilfe von Fernunterricht vorbereiten. Auf diese allgemeinen Angebote des sogenannten "zweiten Bildungsweges" gehen wir hier nicht weiter ein. Dazu gibt es eine Einstiegsseite auf dem Deutschen Bildungsserver.

Im Folgenden erklären wir Angebote, die speziell für Jugendliche gedacht sind, die Unterstützung brauchen.