Lexikon von A - Z

Inhalt

Geringfügige Beschäftigung

(ml) Eine geringfügige Beschäftigung ist ein Beschäftigungsverhältnis, bei dem das Arbeitsentgelt eine bestimmte Grenze nicht überschreitet oder das nur kurz andauert. Die geringfügige Beschäftigung wird auch "Mini-Job" oder "450-Euro-Job" genannt.

Geringfügig beschäftigt ist, wer

  • regelmäßig unter 15 Studen in der Woche arbeitet,
  • nicht mehr als 450 Euro brutto im Monat verdient,
  • kurzfristig, also höchstens bis zu zwei Monate bzw. 50 Arbeitstage im Kalenderjahr, beschäftigt ist.

Stand: Dezember 2016