Lexikon von A - Z

Inhalt

Entgeltersatzleistung

(ml) Entgeltersatzleistungen werden zum Ausgleich für vorübergehend ausfallendes Arbeitseinkommen von den Sozialversicherungsträgern gezahlt. Sie ersetzen einen Teil des Einkommens, wenn Arbeitnehmer/innen beispielsweise krank, arbeitslos oder Teilnehmer/innen einer beruflichen Bildungsmaßnahme sind. Zu den Entgeltersatzleistungen zählen Krankengeld, Arbeitslosengeld, Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Verletztengeld, Übergangsgeld und anderes mehr.

Stand: Dezember 2016