Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Betriebsarzt in seiner Funktion als Berater und Gesundheitsmanager

Arbeitsmedizin 4.0 aus Sicht des praktisch tätigen Arbeitsmediziners



Autor/in:

Schneider, Michael


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin (ASU), 2016, 51. Jahrgang (Heft 5), Seite 330-332, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2016



Abstract:


Gesundheitsangebote, die zielorientiert auf die Belange der Mitarbeiter ausgerichtet sind, tragen künftig zum wirtschaftlichen Erfolg in Industrieunternehmen bei. Sowohl die Notwendigkeit zur Vermeidung von Gesundheitsschäden aufgrund der klassischen Risikofaktoren als auch die Reaktion auf zunehmenden psychischen Stressoren, verbunden mit organisatorischen Veränderungen in der Arbeitswelt, machen eine Unterstützung durch den 'Gesundheitsberater und -manager' Betriebsarzt erforderlich.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0229x05


Informationsstand: 24.06.2016

in Literatur blättern