Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Personenzentrierung bei der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz - Ich denke immer daran, wie oft mir jemand was erklären muss


Autor/in:

Kaltarar, Hannah


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2016, Heft 3, Seite 33-35, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2016



Abstract:


Die Autorin beschreibt am Beispiel von Patrick V. die Arbeit des Berufsbildungsbereichs der Remstal Werkstätten der Diakonie Stetten. Die Mitarbeitenden unterstützen und qualifizieren Menschen mit Behinderungen, damit sie nach der Schule einen geeigneten Arbeitsplatz finden. So erarbeiteten sie zusammen mit Patrick V., welcher Arbeitsplatz am besten zu seinen Kompetenzen und Vorlieben passt. Er arbeitet als Assistent im Förder- und Beschäftigungsbereich. Da Patrick V. Konzentrationsstörungen hat, wird er von einer Bildungsbegleiterin und Arbeitserzieherin unterstützt, damit er die Abläufe bei seiner Arbeit sicher bewältigen kann.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Remstal Werkstätten der Diakonie Stetten e.V. | REHADAT-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/0068


Informationsstand: 30.09.2016

in Literatur blättern