Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Transition Schule - Beruf: Eine besondere Herausforderung für Heranwachsende mit psychischen Belastungen


Autor/in:

Kranert, Hans-Walter


Herausgeber/in:

Steirische Vereinigung für Menschen mit Behinderung (STVMB)


Quelle:

Behinderte Menschen, 2018, 41. Jahrgang (Heft 4/5), Seite 62-64, Graz: Eigenverlag, ISSN: 1561-2791


Jahr:

2018



Abstract:


Die Berufswahl stellt für Heranwachsende eine große Herausforderung dar. Zugleich fällt sie in eine Phase des Jugendalters, in der zahlreiche weitere Entwicklungsaufgaben zu bewältigen sind. Folgerichtig muss der Übergang von der allgemeinbildenden Schule ins Berufsleben als 'sensible' biografische Transition betrachtet werden.

Für junge Menschen verändert sich dabei neben der Organisation und inhaltlichen Konfiguration der Bildungsstufe auch das soziale Umfeld, verbunden mit Rückwirkungen auf die eigene Identität. Diese erste Schwelle mit ihren spezifischen Anforderungen bedeutet für viele Jugendliche eine hohe Hürde, vor allem für jene mit psychischen Belastungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


behinderte menschen - Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten
Homepage: https://www.behindertemenschen.at/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0069/0091


Informationsstand: 17.12.2018

in Literatur blättern