Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Förderschwerpunkt Lernen

Eine Untersuchung zur Berufswahl von Berliner Jugendlichen



Autor/in:

Froidl, Stephanie


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Saarbrücken: AV Akademikerverlag, 2012, Inhaltlich unveränderte Neuauflage, 108 Seiten, ISBN: 978-3-639-41409-7


Jahr:

2012



Abstract:


In der heutigen Zeit beeinflussen viele Faktoren die Berufswahl. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen gestaltet sich der Übergang in die Arbeitswelt aufgrund des niedrigen schulischen Qualifikationsniveaus, der Konfrontation mit gesellschaftlichen Vorurteilen und der soziokulturellen und -ökonomischen Benachteiligung bei der Berufswahl äußerst diffizil.

Die Autorin eröffnet einen Einblick in die bestehende Problematik der Berufswahlvorbereitung dieser Zielgruppe und zeigt auf, welche Institutionen die berufliche und gesellschaftliche Eingliederung unterstützen.

Nach der Präsentation theoretischer Erklärungsansätze analysiert die Autorin Daten zur Erhebung der 'Lernausgangslage arbeitsrelevanter Basiskompetenzen im Förderschwerpunkt Lernen in den Klassen 8 bis 10 (LABEL-Studie 8-10)' aus dem Projekt 'Netzwerk Berliner Schülerfirmen (NBS)' und wertet diese im Hinblick auf die Realisierbarkeit der Berufswünsche jener Zielgruppe aus.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


AV Akademikerverlag
Homepage: https://www.akademikerverlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6086


Informationsstand: 29.10.2012

in Literatur blättern