Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion, demographischer Wandel und Übergangssystem: Blinde Flecke in der Debatte zu veränderten Übergangschancen gering qualifizierter Jugendlicher


Sammelwerk / Reihe:

Übergänge in eine neue Arbeitswelt? Blinde Flecke der Debatte zum Übergangssystem Schule-Beruf


Autor/in:

Nigges-Gellrich, Anna; Schmidt, Christian


Herausgeber/in:

Maier, Maja S.; Vogel, Thomas


Quelle:

Wiesbaden: Springer VS, 2013, Seite 307-321


Jahr:

2013



Abstract:


Die Autoren verdeutlichen in ihrem Beitrag, dass die in Folge der demografischen Entwicklung erhoffte Bedeutungsabnahme des Übergangssystems sich nicht einlösen lässt, sondern dessen mangelnde (soziale) Integrationsfähigkeit in verschärfter Form zutage treten wird. Mit Bezugnahme auf einen (sonder-)pädagogischen und soziologischen Inklusionsbegriff entfalten die Autoren pädagogische und didaktische Desiderata des Übergangssystems.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Übergänge in eine neue Arbeitswelt?'




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer VS
Homepage: https://www.springer.com/de/shop

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1857x01


Informationsstand: 09.02.2015

in Literatur blättern