Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Weiterführung der Begleitforschung zur Einstiegsqualifizierung - EQ

Erster Zwischenbericht



Autor/in:

Becker, Carsten; Gehrke, Jürgen; Grebe, Tim [u. a.]


Herausgeber/in:

Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH (GIB); Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, Online-Ressource, 2010, 206 Seiten


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu dem Zwischenbericht (PDF | 1,26 MB)


Abstract:


Der erste Zwischenbericht zur Weiterführung der Begleitforschung zur Einstiegsqualifizierung bestätigt in weiten Teilen die Ergebnisse, die aus der bisherigen Evaluation bekannt sind: Nach wie vor ist die Einstiegsqualifizierung (EQ) ein wirksames Instrument zur Integration von jungen Menschen in Berufsausbildung.

Die Quote des Übergangs in betriebliche Berufsausbildung lag für Teilnehmer an EQ im Ausbildungsjahr 2008/09 im Januar 2010 bei 56 Prozent. Es wurden keine Unterschiede nach Geschlecht oder Migrationshintergrund bezüglich des Übergangs von EQ-Teilnehmern in Berufsausbildung festgestellt.

32 Prozent der EQ wurden von jungen Menschen mit Migrationshintergrund absolviert - dies ist überdurchschnittlich häufig im Vergleich zu ihrem Anteil in der Bevölkerung (24 Prozent, Mikrozensus 2007).

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere (Zwischen)berichte zum EQJ-Programm




Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


IFGE Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH
Homepage: https://www.ifge-berlin.de/about/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1711H


Informationsstand: 23.07.2010

in Literatur blättern