Inhalt

Persönliche Zukunftsplanung

Hinweisschild mit der Aufschrift Zunkunft
© fotolia.com

(me) Mit Hilfe der Persönlichen Zukunftsplanung kannst du herausfinden, was du dir für deine Zukunft nach der Schule wünschst.

Dieses Verfahren eignet sich besonders für Schülerinnen und Schüler, die bei ihrer Zukunftsgestaltung viel Unterstützung brauchen. Auch bei dieser Methode werden viele Fragen gestellt. Ein Unterstützerkreis aus Freunden, Familie und anderen Vertrauenspersonen hilft bei der Beantwortung der Fragen. So kannst du zum Beispiel herausfinden, was du besonders gut kannst, wie du wohnen möchtest, was du beruflich machen möchtest und wie deine Wünsche und Pläne Wirklichkeit werden können.

Zukunft planen in Leichter Sprache

  • Link öffnet in neuem Fenster: Link zu On-line Zukunft planenOn-line Zukunft planen
    Schritt für Schritt wird am Beispiel von Dominic gezeigt, wie eine Zukunft geplant werden kann. Beim Zukunftsplaner kannst du dir Arbeitsmaterial herunterladen, mit denen du deine eigene Zukunft planen kannst.

Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.

  • Logo Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.: Was ist Zukunftsplanung
    Auch beim Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V. findest du leicht verständliche Informationen zur Persönlichen Zukunftsplanung. Hier findest du zum Beispiel auch einen Link zu einem Film bei YouTube zur Persönlichen Zukunftsplanung. Unter dem Punkt Geschichten gelangst du zur Seite von "New Paths to Inclusion (das heißt Neue Wege zur Inklusion)", wo du dir viele Erfahrungs-Berichte von anderen Jugendlichen durchlesen kannst.