Inhalt

Nachhilfe in Theorie und Praxis

blauer Balken mit Hand

Eine Ausbildung bringt fachliche und zwischenmenschliche Herausforderungen mit sich. Auch hierbei können Sie sich helfen lassen.

Sie absolvieren eine betriebliche Ausbildung und wünschen sich Unterstützung?

Dann sprechen Sie mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres Jobcenters, ob Sie eine 'Assistierte Ausbildung' bekommen können. Hierbei erhalten Sie zusätzliche Unterstützung, die genau auf Sie zugeschnitten ist. Sie können beispielsweise zusätzlichen Deutschunterricht oder Nachhilfe für die theoretischen Fächer in der Berufsschule erhalten. Übrigens werden Sie auch unterstützt, wenn es Schwierigkeiten mit den Lehr- und Ausbildungskräften oder den Eltern gibt.

Bestandteile des Förderplans können sein:

  • Nachhilfe in Theorie und Praxis
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Nachhilfe in Deutsch
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • Hilfe bei Gesprächen mit Ausbildungs- und Lehrkräften oder Eltern

Die Unterstützungsangebote finden meistens in den Räumen der Einrichtung statt, welche die 'Assistierte Ausbildung' anbietet. Das kann sowohl in der Freizeit als auch in der Arbeitszeit sein, wenn der Ausbildungsbetrieb damit einverstanden ist.

Übrigens kommen auf Sie keine Kosten zu - diese trägt die Bundesagentur für Arbeit.

Neugierig geworden?

Dann lesen Sie hier weiter:

Es gibt viele Gründe, weswegen die Noten nicht so sind wie gewünscht: Vielleicht können Sie sich alleine nicht zum Lernen motivieren oder der Unterrichtsstoff erschließt sich Ihnen nicht.

Auch nach der Schulzeit gibt es hierfür Lösungen:

  • Lerngruppen bilden: Eine feste Verabredung schafft auch feste Zeiten zum Lernen und fördert die Motivation. Außerdem können Lerngruppen helfen, den Stoff besser zu verstehen, wenn ein Mitschüler oder eine Mitschülerin beispielsweise ein Thema nicht verstanden hat und Sie es erklären. Andersrum funktioniert es natürlich auch: Erschließt sich Ihnen eine Thematik nicht gleich im Unterricht, hilft es vielleicht, den Stoff durch Gleichgesinnte erklärt zu bekommen.
  • Nachhilfe nutzen: Es gibt Agenturen, die sich auf den Unterricht während einer Berufsausbildung spezialisiert haben. Halten Sie doch einfach mal Ausschau nach Angeboten auf den Pinnwänden Ihrer Schule oder fragen Sie die örtliche Arbeitsagentur. Eine andere Variante der Nachhilfe sind Mentoriate und Tutorien: Hierunter versteht man Nachhilfe- und Vertiefungsunterricht der Schule selbst.