Inhalt

Vom Integrationsfachdienst betreut werden

Integrationsfachdienste sind auf die Beratung und Vermittlung behinderter Menschen spezialisiert. Sie können schon in den letzten Schuljahren bei der Berufsorientierung helfen.
Zu den Hilfestellungen gehören beispielsweise:
•    Beratung darüber, welche Einschränkungen durch die Behinderung gegeben sind, welche Probleme durch Hilfsmittel und Förderung gelöst werden können und welche beruflichen Möglichkeiten im Einzelfall existieren,
•    Praktikumsvorbereitung, Unterstützung bei der Suche von geeigneten Betrieben, Begleitung der Praktika.
•    Hilfe bei Bewerbungen
•    Unterstützung bei Antragstellung und Behördenkontakten.