Lexikon von A - Z

Inhalt

Ausbildungsvorbereitungsjahr (AVJ)

(ml) Das Ausbildungsvorbereitungsjahr (AVJ) ist ein berufsvorbereitendes Angebot für schulpflichtige Jugendliche, die die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen beziehungsweise eine Förderschule besucht haben. Das AVJ soll zur Ausbildungsreife hinführen, den Einblick in verschiedene Berufsfelder ermöglichen und den Übergang in die Berufsausbildung fördern.

Das AVJ ist ein Vollzeit-Angebot an berufsbildenden Schulen. Die Anmeldung muss schriftlich und direkt an der Schule erfolgen. Das AVJ ermöglicht es, einen Schulabschlusses nachzuholen, der dem Hauptschulabschluss gleichwertig ist. Berufsbezogener Unterricht in mehreren Berufen und Praktika gehören zum Angebot.

Hinweis: In den Bundesländern Schleswig-Holstein und Hamburg gehört das AVJ zu den berufsvorbereitenden Angeboten.

Stand: November 2016