Inhalt

Behinderung und Beruf - deine Berufswahl

Fröhlicher Rollstuhlfahrer winkt, Zeichnung
© fotolia.com

(me) Grundsätzlich stehen behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen die gleichen Ausbildungswege offen. Einschränkungen können sich hier aber aus einer Behinderung ergeben.

Wenn du einen Berufswunsch hast, solltest du dir die Anforderungen genau anschauen und mit deinen Fähigkeiten vergleichen. Gibt es Tätigkeiten, die du nicht ausführen kannst? Erkundige dich, ob es Hilfsmittel gibt, die diese Einschränkungen ausgleichen können. Oder schau nach, ob es einen ähnlichen Beruf in diesem Bereich gibt, der genauso spannend, aber besser für dich geeignet ist.

Ausbildungsberufe für Menschen mit Behinderung

Foto mit feundlich lächenden jungen Mann im Rollstuhl, im Hintergrund Bürosituation
© fotolia.com

Für behinderte Jugendliche, für die eine Regelausbildung nicht in Frage kommt, gibt es Ausbildungen mit besonderen Ausbildungsregelungen. Bei diesen Fachpraktiker-Ausbildungen werden die besonderen Bedürfnisse der Jugendlichen berücksichtigt. Sie können in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes oder in speziellen Ausbildungsstätten wie z. B. in Berufsbildungswerken erlernt werden. Durch eine Ausbildungsverlängerung kann ein höher qualifizierter Berufsabschluss erlangt werden.

  • Link öffnet in neuem Fenster: Link zum Portal der Arbeitsagentur planet-beruf.de: Ausbildungsberufe für behinderte Menschenplanet-beruf.de: Ausbildungsberufe für behinderte Menschen
    Zu den einzelnen Berufen findest du Steckbriefe mit kurzen Beschreibungen, was für Voraussetzungen du brauchst und was du in der Ausbildung lernst. Neben den Fachpraktikerberufen stehen jeweils die Berufe, in die du dich weiterqualifizieren kannst.

Erstausbildung mit besonderer Ausbildungsregelung - Fachpraktikerberufe

Fröhlicher Schulunterricht, gezeichnet
© fotolia.com

Interesse an einer Fachpraktikerausbildung? Hier kannst du nachlesen, wie du einen solchen Ausbildungsplatz bekommen kannst und wer die Ausbildung bezahlt.

Themenseite Ausbildung mit Behinderung

Barrierefreie Suche nach Berufen

Stilisiertes Männchen steht vor einer Gabelung.
© fotolia.com

Auch zu schwer geschriebene Texte können ein Hindernis bei der Suche nach dem richtigen Beruf sein. Nicht nur Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigung sondern auch Menschen mit Sprachproblemen können Texte in leichter Sprache besser verstehen. Die unkomplizierten Berufsbeschreibungen in leichter Sprache richten sich somit an alle Jugendlichen, die keine Lust auf komplizierte Texte haben.

Berufsbeschreibungen in leichter Sprache

Das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte (LBZH) in Hildesheim und das Berufsbildungswerk München haben eine Reihe von Berufen in leichter Sprache beschrieben, die alle in den beiden Ausbildungseinrichtungen erlernt werden können. Die Berufsbeschreibungen sind nicht nur für Jugendliche mit Hörschädigung interessant.

  • Link öffnet in neuem Fenster: zum Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte in Hildesheim - Berufsfelder in leichter SpracheLBZH - Berufs-Felder
    Hier findest du die Beschreibung von Berufen aus den Bereichen Ernährung/Bekleidung, Bauen/Gebäude/Umwelt und Metall.
  • Logo des BBW MünchenBBW Müchen - Berufe
    Hier findest du die Beschreibung von vielen interessanten Berufen wie z. B. Feintäschner, Medientechnologe oder Bauten- und Objektbeschichter

Ausbildungsberufe der Berufsbildungswerke

Vier Jugendliche zeigen lächelnd den Daumen nach oben.
© fotolia.com

Berufsbildungswerke bieten Berufsausbildungen speziell für beeinträchtigte Jugendliche an. Die Ausstattungen der Ausbildungsstätten und die Ausbildungsmöglichkeiten sind auf die besonderen Bedürfnisse von Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf abgestimmt. Hier kannst du eine Ausbildung in über 240 Berufen machen. Alle Berufe, die du hier erlernen kannst, sind staatlich anerkannt, das heißt du kannst dich nach deiner Ausbildung überall bewerben und deinen Beruf auf dem ganz normalen Arbeitsmarkt ausüben.

  • Link öffnet in neuem Fenster: Link zum Portal der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke: BerufsausbildungenPortal der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke
    Hier findest du Beschreibungen zu allen Berufen, die du in einem Berufsbildungswerk erlernen kannst. Du kannst sie nach Berufsfeldern oder alphabetisch nach den Namen der Berufe suchen. Bei der Beschreibung der einzelnen Berufe erfährst du mehr zu den Voraussetzungen, die du für eine Ausbildung in diesem Beruf mitbringen solltest.
  • Link öffnet in neuem Fenster: Link zu YouTube - Filme über BerufsbildungswerkeYouTube - Filme über Berufsbildungswerke
    Du möchtest mehr über eine Ausbildung in einem BBW erfahren? Bei YouTube kannst du dir Filme über die verschiedenen Berufsbildungswerke anschauen. Hier werden nicht nur die verschiedenen Bildungseinrichtungen, sondern auch Ausbildungsberufe vorgestellt.

KURSNET - Suche nach Bildungsmaßnahmen Reha

Kursnet-neu

KURSNET ist ein Angebot der Arbeitsagentur, in dem du nach verschiedenen Bildungsangeboten suchen kannst. In diesem Portal kannst du auch nach speziellen Bildungsmaßnahmen im Bereich der Rehabilitation suchen. Das sind z. B. Maßnahmen zur Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung, Grundrehabilitation und Berufsausbildung. Hier erfährst du, welche Ausbildungseinrichtungen die verschiedenen Rehabilitationsmaßnahmen anbieten und wo du an diesen Ausbildungen teilnehmen kannst. Wenn du dich für eine bestimmte Maßnahme interessierst, wird dir der Reha-Berater deiner Arbeitsagentur weiterhelfen.

  • Logo von KursnetKURSNET - Berufsvorbereitende Maßnahmen Reha
    Hier kannst du nach Maßnahmen zur Berufsfindung, Berufseignung, Grundrehabilitation (z. B. Blindentechnische Ausbildung) und Berufsvorbereitende Ausbildungsmaßnahmen suchen.
  • Logo von KursnetKURSNET - Berufsausbildungen Reha A-Z
    Hier erfährst du, welche Ausbildungseinrichtungen die verschiedenen Berufsausbildungen anbieten und an welchem Ort du deine Ausbildung machen kannst.

Erstausbildung - Regelausbildung für behinderte Jugendliche

Männchen mit unterschiedlichem Berufeoutfit
© fotolia.com

Du interessierst dich für eine Ausbildung in einer Rehabilitationseinrichtung? Hier erfährst du mehr über die Ausbildung und wie du einen Ausbildungsplatz bekommen kannst.